Informationen von pätschwerk

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

20. Mai 2014

Nach einem Einkauf bei Obi in Gelnhausen konnte ich an der Kasse nachdem ich meine Juleica vorlegte, einen Rabatt von 10 % verbuchen. Dies ist nur ein Beispiel für die vielen Vorteile, die Juleica-InhaberInnen von Geschäften, Kommunen und Institutionen bekommen - als Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement für andere. Wer sich  informieren will findet  hier viele Vergünstigungen für den Main-Kinzig-Kreis. Interessant auch die  Vergünstigungen in Frankfurt. Leider klappt es trotz erfolgreich absolvierter Juleica-Ausbildung (40 Zeitstunden) und dem Besuch eines Kurses "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" (z.B. über pätschwerk) nicht immer mit der Beantragung der Juleica über das Internet. Damit dies für die "Juleicaner" aus dem Kirchenkreis Hanau zukünftig besser klappt, finden Sie / findet Ihr in diesem Newsletter eine detailierte Anleitung zur Beantragung.

Für alle, die einmal über den "Kirchenkreis-Tellerrand" hinaus schauen wollen, ist der Besuch des Landesjugendforums vom 13. - 15. Juni in Bad Hersfeld empfehlenswert. Ein Wochenende voll mit Infos, Workshops und jeder Menge Spaß zusammen mit anderen Ehrenamtlichen aus dem Bereich unserer Landeskirche.

Auch der runde Ball, hinter dem jeweils 10 (manchmal auch 11) einer Mannschaft hinterherwetzen, bewegt wieder viele Menschen auf der ganzen Welt. Einen Blick auch hinter die Kulissen und auf die Lebensbedingungen im Fußballaustragungsland Brasilien ermöglichen die Materialien und Aktionen der Ökumenischen Werkstatt Main-Kinzig und des Zentrum Ökumene.

Bei all diesen Aktivitäten empfehle ich aber auch, es einmal dem Kind auf dem Titelbanner nachzumachen und das schöne Vorsommerwetter zu genießen. Vielleicht einmal mit einem Picknick oder einem Grillfest in der Clique oder mit der Jugendgruppe. Kulinarische Ideen dazu beim 3. Themenblock dieses Newsletters.
Ihr / Euer
Bertram Hochstetter
(Referent für Kinder- und Jugendarbeit im Kirchenkreis Hanau)

Wie auch zukünftig in jedem Newsletter gibt es in der Webansicht noch detailiertere Informationen zu bestimmten Themen. Dazu bitte auf die jeweiligen Links (bzw. auf die Themenreiter bei der Webansicht)  klicken.
Auch die älteren Newsletter kann man noch abrufen.
Hier geht es zum Newsletter Dezember 2013 (Arbeitshilfe "Augenöffner", ZIS-Reisestipendium, Baukastenseminare 1. Halbjahr 2014)
Hier geht es zum Newsletter Janauar 2014 (Thema: "Veranstaltungen ohne Alkohol", Tipps für Partys, Saft-Bar-Kiste, Rauschbrillen zum Ausleihen, Jahresprogramm Evang. Jugend Hanau)
Hier geht es zum Newsletter Februar 2014 (Interviews mit Marc Pauly - Kochen mit Gruppen, Dorothea Ehlers - Biblische Geschichten, Stefanie Haendel - Entwicklungspsychologie, Anke Richter - als NaturforscherIn aktiv)
Hier geht es zum Newsletter März 2014 (Thema: "Natur erleben", Ostereier färben mit Gemüsefarben, Buchtipps, der Waldrucksack, Bauanleitung Insektenhotel)
Hier geht es zum Newsletter April 2014 (Thema: Bunter Grundkurs Kinder- und Jugendarbeit, Wie wünschen sich Jugendliche ihre Kirche, Basteltipp: Armband, Wege zur Juleica)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü